Wasserzweckverband Straubing-Land

Wasserzweckverband Straubing Logo

STÖRUNGS- UND BEREITSCHAFTSDIENST

TELEFON 09421 / 99 77 77

Der Wasserzweckverband Straubing-Land besteht ab dem 01.05.2020 und ist entstanden aus einem Zusammenschluss der ehemaligen Zweckverbände zur Wasserversorgung der Aitrachtalgruppe, der Buchberggruppe, der Irlbachgruppe und der Spitzberggruppe.

Wassergewinnung beim Wasserzweckverband Straubing-Land:

a) Trinkwassergewinnungsgebiet Leiblfing (Landkreis Straubing-Bogen) Versorgungszone 1 (ehemals ZV Wasserversorgung der Aitrachtalgruppe) und Versorgungszone 4 (ehemals ZV Wasserversorgung der Spitzberggruppe)
Brunnen 1Bohrtiefe ca. 92 mPumpenleistung: ca. 20 l/s
Brunnen 2Bohrtiefe ca. 67 mPumpenleistung: ca. 40 l/s
Brunnen 3Bohrtiefe ca. 90 mPumpenleistung: ca. 40 l/s
Brunnen 4Bohrtiefe ca. 68 mPumpenleistung: ca. 20 l/s
b) Trinkwassergewinnungsgebiet Münster, Gemeinde Steinach (Landkreis Straubing-Bogen) Versorgungszone 2 (ehemals ZV Wasserversorgung der Buchberggruppe)
Brunnen 2Bohrtiefe ca. 43 mPumpenleistung: ca. 16 l/s
Brunnen 3Bohrtiefe ca.88 mPumpenleistung: ca. 16 l/s
c) Trinkwassergewinnungsgebiet Straßkirchen (Landkreis Straubing-Bogen) Versorgungszone 3 (ehemals ZV Wasserversorgung der Irlbachgruppe)
Brunnen 4Bohrtiefe ca. 245 mPumpenleistung: ca. 25 l/s
Brunnen 5Bohrtiefe ca. 250 mPumpenleistung: ca. 25 l/s

Wassergewinnung beim Wasserzweckverband Straubing-Land:

Wassergewinnungsgebiet Leiblfing: ca. 1.218.000 cbm/Jahr
Wassergewinnungsgebiet Münster:ca. 549.000 cbm/Jahr
Wassergewinnungsgebiet Straßkirchen:ca. 445.000 cbm/Jahr
Gesamtfördermenge (2021):ca. 2.212.000 cbm/Jahr

Wasseraufbereitungsanlagen

Wasserwerk Münster:
(Versorgungszone 2)
1 Aufbereitungsanlage mit einer Durchsatzleistung von 32 l/s zur Enteisenung und Entmanganisierung des Rohwassers aus Brunnen 3
Wasserwerk Straßkirchen
(Versorgungszone 3)
1 Aufbereitungsanlage mit einer Durchsatzleistung von 40 l/s zur Entmanganisierung
Wasserwerk Leiblfing
(Versorgungszonen 1 und 4)
Keine Aufbereitungsanlage erforderlich

Wasserverteilungsanlagen beim Wasserzweckverband Straubing-Land

Versorgungszone 1:
Hochbehälter Hany mit Pumpstation (Ortsteil der Gemeinde Leiblfing)Speichervolumen von 1.000 cbm mit 1 Pumpwerk zur Weiterförderung zum Hochbehälter Wunder
Hochbehälter Wunder (Ortsteil der Gemeinde Mengkofen)Speichervolumen von 1.500 cbm
Druckerhöhungsanlagen (für Hochzonen)1 Stk. im Hochbehälter Wunder
1 Stk. im Hochbehälter Metting
1 Stk. im Ortsnetz Schwimmbach
Versorgungszone 2:
Hochbehälter Münster (Ortsteil der Gemeinde Steinach)Hochbehälter Münster (Ortsteil der Gemeinde Steinach) Speichervolumen von 1.100 cbm
Druckerhöhungsanlagen (für Hochzonen) 1 Stk. im Hochbehälter Münster
1 Stk. im Ortsnetz Krumbach (Ortsteil der Gemeinde Kirchroth)
Versorgungszone 3:
Hochbehälter Münchshöfen (Ortsteil Gemeinde Oberschneiding)Speichervolumen 2.000 cbm
Versorgungszone 4:
Hochbehälter Metting (Ortsteil der Gemeinde Leiblfing)Speichervolumen 2.000 cbm
Druckerhöhungsanlagen1 Stk. im Hochbehälter Metting

Wasserleitungsnetze (Wasserverteilung) beim Wasserzweckverband Straubing-Land (Stand 2021) bestehend aus:

Brunnenleitungenca. 10 km
Verteilungsleitungen (Hauptleitungen)ca. 690 km
Hausanschlussleitungen (Grundstücksanschlussleitungen)ca. 310 km
Zahl der Hausanschlüsse mit eingebautem Wasserzählerca. 14.500
Versorgte Einwohner ca. 40.500